1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. „Wir genießen die Auftritte sehr“

  8. >

Vier mal Storno auf der Freilichtbühne

„Wir genießen die Auftritte sehr“

Greven

Die drei Herren von Storno geben an diesem Freitag (10. September) und am Samstag (11. September) sie jeweils zwei Vorstellungen auf der Freilichtbühne in Reckenfeld. Gar nicht so einfach, oder? Ein Interview.

Von Peter Beckmann

Die drei Herren von „Storno“ (von links), Jochen Rüther, Thomas Philipzen und Harald Funke treten an diesem Wochenende gleich vier mal auf der Freilichtbühne in Reckenfeld auf. Mitte August spielten sie zwei Mal im Innenhof der GBS. Alle Vorstellungen waren und sind komplett ausverkauft. Foto: Axel Engels

Die drei Herren sind ein Phänomen. Wird irgendwo bekannt, dass Storno auftritt, sind die Karten in null-komma-nix weg. Besonders beliebt sind die drei Kabarettisten anscheinend in Greven. Vor etwa drei Wochen spielten sie zwei Mal vor ausverkauftem Haus im Innenhof der GBS, an diesem Freitag und am morgigen Samstag geben sie jeweils zwei Vorstellungen – die natürlich ebenfalls alle komplett ausverkauft sind. Aber mal ehrlich: Innerhalb ein paar Stunden vier Vorstellungen, wie schafft man das? Wir haben mal bei Jochen Rüther nachgefragt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!