1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Zu wenig zum Überleben

  8. >

Auslastung der Hotels extrem gesunken

Zu wenig zum Überleben

Greven

Auch die Grevener Hoteliers haben schwer unter den Beschränkungen der Corona-Krise zu leiden. Die Auslastung der Zimmer ging von sowieso schon sehr schlechten 18,7 Prozent in 2019 auf 14,8 Prozent im vergangenen Jahr zurück. Auch der Start ins neue Jahr war sehr schlecht.

Peter Beckmann

Wirklich überrascht dürfte eigentlich niemand sein. Denn 2020 war – natürlich nicht nur – für Hoteliers ein Krisen-Jahr. Natürlich wegen Corona und den damit einhergehenden Beschränkungen. Ergebnis: Die Zahl der Übernachtungen in Greven nahm um 33,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr ab. Das berichtet IT.NRW als statistisches Landesamt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE