1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Zu wenige geförderte Wohnungen?

  8. >

Alte Münsterstraße – weiter mit angepasster Fassade

Zu wenige geförderte Wohnungen?

Greven

35 Prozent Sozialquote für neue Bauvorhaben werden nicht erfüllt, das wirft Fragen auf.

Günter Benning

Zwei Entwürfe: Oben von 2015, unten von 2020 an der Alten Münsterstraße. Foto: Architekturbüro Schlüter

Der eine spricht von „Schildbürgerstreich“ (Dirk Nolte, Linke). Der andere ist ob der Zahlen „entsetzt“ (Dr. Henning Brockfeld, Grüne). Nur zehn Prozent der Wohnungen in dem neuen Schlüter-Gebäude an der Alten Münsterstraße sollen laut Verwaltung sozial gefördert werden. Deutlich weniger als die vom Rat im vergangenen Jahr beschlossenen 35 Prozent für neue Bauvorhaben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE