1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Zwei Verletzte: Blutprobe entnommen

  8. >

Unfall im Grevener Westen

Zwei Verletzte: Blutprobe entnommen

Greven

Unfall auf der Emsdettener Straße: Glücklicherweise konnte eine Krankenschwester Erste Hilfe leisten und die Personen vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes versorgen.

Gegen 19.00 Uhr kam es am Mittwoch auf der Emsdettener Straße in Greven zu einem Verkehrsunfall. Foto: Foto: Fritzemeier

Auf der Emsdettener Straße ereignete sich am Mittwoch gegen 19 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Grevener fuhr mit einem Opel Astra auf der Grimmstraße in Richtung Emsdettener Straße. An der dortigen Einmündung wollte er nach links in Richtung Reckenfeld abbiegen. Während des Abbiegevorgangs kollidierte der Opel-Fahrer mit einem VW Golf, der auf der Emsdettener Straße Richtung Innenstadt fuhr. Dabei wurde der 21-Jährige schwer verletzt. Seine 18-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Greven, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Fahrer des VW Golf, ein 22-jähriger Grevener, blieb unverletzt. An beiden Autos entstand nach ersten Einschätzungen Totalschaden. Da der 22-jährige nach Angaben der Polizei augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Foto: Foto: Fritzemeier
Foto: Foto: Fritzemeier

Startseite
ANZEIGE