1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Zweites Leben für kaputte Geräte

  8. >

Neues Repair-Café in Reckenfeld eröffnet

Zweites Leben für kaputte Geräte

Reckenfeld

Das Repair-Café in Greven hat sich mittlerweile etabliert. Nun öffnen die ehrenamtlichen Hobbytüftler und Fehler-Sucher einmal im Monat ihren geselligen Basteltreff auch in Reckenfeld. Direkt zu Beginn standen sie vor einigen kniffligen Reparaturaufgaben.

Von Joel Hunold

Dietmar Beinker (M.) und Frank Weigel (l.) versuchen, den kaputten Staubsauger von Michael Bergmann (r.) zu reparieren. Foto: Joel Hunold

Aus der einen Ecke rauscht ein Staubsauger, von einem Tisch dröhnt eine Bassbox und ein Stück weiter dreht sich laut quietschend ein Akkubohrer. „Leise ist es hier selten“, sagt Klaus Trenkel mit lauter Stimme.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE