1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Horstmar
  6. >
  7. Abschied vom Stadtmarketing

  8. >

HorstmarErleben: Yvonne Reher tritt Nachfolge von Geschäftsführer Hubertus Brunstering an

Abschied vom Stadtmarketing

Horstmar

In der Jahreshauptversammlung des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ wurde quasi der Staffelstab weitergegeben. Zunächst wurde im Hotel Restaurant Holskenbänd Hubertus Brunstering nach sechs Jahren als Geschäftsführer verabschiedet und gleichzeitig Yvonne Reher als seine Nachfolgerin offiziell präsentiert und eingeführt.

Von Regina Schmidt

Die Vereinsvorsitzenden Dieter Reers (r.) und Ralf Arning (l.) übergaben dem scheidenden Geschäftsführer, Hubertus Brunstering, zum Abschied ein kleines Präsent. Foto: Regina Schmidt

„Die Laudatio müsste eigentlich eine halbe Stunde dauern, aber ich sage einfach von Herzen Dank für alles, was du während der letzten sechs Jahre für den Verein geleistet hast“, so Ralf Arning. Der Zweite Vorsitzender des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ , verabschiedete den Geschäftsführer Hubertus Brunstering im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Die war wegen der Corona-Beschränkungen um ein halbes Jahr verschoben worden und fand nun im Hotel Restaurant Holskenbänd statt.

Begrüßung

„Die Pandemie hat uns furchtbar reingegrätscht und der Großteil der geplanten Veranstaltungen musste ausfallen“, bedauerte der Erste Vorsitzende, Dieter Reers, in seiner Begrüßung.

„Es war oft anstrengend, hat aber auch viel Spaß gemacht“, fasste der scheidende Geschäftsführer seine Amtszeit prägnant zusammen. Hubertus Brunstering dankte dem gesamten Vorstand und dem Team der Geschäftsstelle für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und die Kooperation. „HorstmarErleben hat von 2015 bis 2020 doppelt so viele Veranstaltungen realisiert wie in den Jahren zuvor“, stellte er fest. All das habe man gemeinsam gemeistert. Er sei sich sicher, dass der Verein auch in Zukunft erfolgreich arbeiten und sich für die Bürgerinnen und Bürger einsetzen werde. „Doch sechs Jahre sind genug und ich finde, es ist Zeit für etwas Neues“, meinte Brunstering abschließend.

Nachfolge

Neue Geschäftsführerin des Stadtmarketingvereins ist Yvonne Reher. Die 51-Jährige hat Rechtswissenschaften studiert und hat bei diversen Medien gearbeitet, bevor sie im vergangenen April die Nachfolge von Hubertus Brunstering antrat. „Ich freue mich auf die vielfältige Tätigkeit im Verein und bin fest davon überzeugt, dass hier in Horstmar sehr viel Potenzial vorhanden ist“, so Reher, die in Billerbeck lebt. Den Neustart nach den schweren Zeiten sehe sie als Herausforderung.

Vorstandswahl

Völlig harmonisch verlief die anstehende Vorstandswahl. Die Mitglieder sprachen allen Kandidaten einstimmig ihr Vertrauen aus. Ralf Arning wurde unter großem Applaus als Zweiter Vorsitzender bestätigt. Werner Artmann bleibt Schriftführer und auch die Beisitzer Norbert Wiechers, Uli Hajzel und Heinz Lölfing bleiben im Vorstand. Für Beisitzerin Nicole Scheller, die ihr Amt nach einem Jahr aus persönlichen Gründen niederlegte, rückte Martin Vieth nach. Außerdem wählte die Versammlung Jens Ahmann als zusätzlichen Beisitzer in den nun 15 Personen starken Vereinsvorstand. Als Kassenprüfer wurde Klaus Roters wiedergewählt.

Kassenlage

Keine Beanstandungen hatte die Versammlung zur Kassenlage des Vereins und entlastete Vorstand und Geschäftsführung. Im Geschäftsbericht des Vorstandes hob Ralf Arning die erfreulich stabile Mitgliederzahl des Vereins hervor. Aktuell habe HorstmarErleben 175 Mitglieder, darunter 51 Unternehmen und 17 Vereine. „Obwohl die Tendenz leicht nach oben geht, hoffen wir auf weitere Zuwächse und sind nach allen Seiten offen“, betonte Arning. Für Privatpersonen beträgt der jährliche Mitgliedsbeitrag nur zwölf Euro.

Geschäftsbericht

In ihrem ersten Geschäftsbericht gab Yvonne Reher einen Ausblick auf geplante Aktionen. Fest steht bereits der Termin für die Stauden-und Pflanzenbörse am 2. Oktober (Samstag) auf dem Gelände der Firma Kappelhoff in Leer. Außerdem sollen ein Unternehmerfrühstück sowie eine Lesung mit Krimiautor Bent Ohle stattfinden. Nach der Zwangspause 2020 dürfen sich alle auch wieder auf die Adventsmärkte freuen. „Groß gefeiert wird dann im nächsten Jahr das zehnjährige Bestehen von HorstmarErleben“, kündigte die neue Geschäftsführerin an.

Startseite