1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Laer
  6. >
  7. Eine große Sorge weniger für Eltern

  8. >

Richtfest am Neubau Apartment-Haus Ambulant Betreutes Wohnen

Eine große Sorge weniger für Eltern

Laer

Zum Richtfest am Neubau Apartment-Haus Ambulant Betreutes Wohnen begrüßte Tectum-Geschäftsführer Gregor Wortmann (r.) am Freitag zahlreiche Teilnehmende auf dem ehemaligen Gelände der alten Vikarie am Kolpingweg 7. Mitte 2023 soll das Bauprojekt fertiggestellt sein.

Die Zimmerer assistierten Marita Kajüter vom Aufsichtsrat, die die letzten Nägel in das Dachgestühl einschlug. Dafür gab es Zielwasser von ihren Helfern.

„Was wird aus meinem behinderten Kind, wenn ich nicht mehr da bin?“ Das ist eine Sorge, die viele der Betroffenen umtreibt. Ruth Höner weiß darum. Als Sprecherin der Gruppe „Lustiges Dienstagsteam“ setzt sich die ehemalige Ratsfrau schon lange für Menschen mit Behinderungen im Ewaldidorf ein. Glücklich, dass es auf die oben vielfach genannte Frage nun endlich eine Antwort gibt, zeigte sich die Christdemokratin während des Richtfestes für das neue Apartment-Haus, das Betreutes Wohnen für Erwachsene ermöglicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE