1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Laer
  6. >
  7. Fördermittel bewilligt: fast 70.000 Euro gegen Leerstand

  8. >

NRW-Sofortprogramm Innenstadt

Fördermittel bewilligt: fast 70.000 Euro gegen Leerstand

Laer

Die Ewaldigemeinde kann sich über einen Betrag in Höhe von fast 70.000 Euro freuen. Das Geld stammt aus dem NRW-Sofortprogramm Innenstadt und soll die Gemeinde Laer dabei unterstützen, mit den aktuellen Herausforderungen im Ortszentrum umgehen zu können.

Laer hat Geld aus dem Foto: panthermedia.net / halfpoint

Die Bezirksregierung Münster hat der Gemeinde Laer 69 498 Euro aus dem NRW-Sofortprogramm Innenstadt bewilligt.

Das Geld wird für die Anmietung leerstehender Ladenlokale verwandt, um neue Nutzungsmöglichkeiten zu etablieren, heißt es in einer Presseinformation der Bezirksregierung. Angedacht sind beispielsweise Pop-Up-Stores, gastronomische Start-Ups, Eltern- oder Generationen-Cafés, Direktverkauf landwirtschaftlicher Produkte, Unverpackt-Läden, Räume für bürgerschaftliches Engagement wie offene Kunstkurse, Lesungen oder spezielle Bildungsangebote und vieles mehr. Die zuwendungsfähigen Gesamtkosten liegen bei 77 220 Euro und werden vom Land Nordrhein-Westfalen mit 90 Prozent gefördert.

Startseite