1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Laer
  6. >
  7. Matthis Ueding ist Kreismeister

  8. >

Fahrradturnier für Schüler auf Kreisebene

Matthis Ueding ist Kreismeister

laer/Horstmar

Auf dem Betriebshof der Verkehrsbetriebe Schäpers in Nordwalde fand das Endturnier des Volksbanken-Fahrradturniers auf Kreisebene statt. Dort durften sich die Sieger der Fahrradortsturniere der Grundschulen aus Ochtrup, Laer, Wettringen, Horstmar und Leer mit den Besten aus dem Kreis Steinfurt messen, um weitere Preise zu gewinnen.

wn

Michael Heimeshoff von der Kreisverkehrswacht Steinfurt (l.), Uta Wienefoet und Dieter Jürgens von der Marketingabteilung der Volksbank Ochtrup-Laer eG freuten sich zusammen mit den erfolgreichen Teilnehmern über deren gute Platzierungen. Foto: nn

In den Fahrradortsturnieren ihrer Schulen siegten Theresa Bölling und Matthis Ueding (aus Laer), Pauline Schrick, Meiko Derse, Charlotte Sondermann, Janne Kempers, Greta Tillmann, Nicos Vollenbröker (aus Ochtrup), Lara Reisen und Mats Dankbar (aus Wettringen), Anna Jung und Phil Völker (aus Horstmar) sowie Johanna Klem und Enno Kreimer (aus Leer). Damit sicherten sie sich die Teilnahme am Kreisturnier.

In Nordwalde zeigte sich, dass man aufgrund der starken Konkurrenz für eine vordere Platzierung nicht nur fehlerfrei bleiben, sondern auch eine schnelle Zeit fahren musste, heißt es in der Pressemitteilung. Dieser Aufgabe stellten sich die Teilnehmer sehr erfolgreich. Matthis Ueding aus Laer krönte seine Leistung mit dem Kreismeistertitel. Dicht gefolgt von Enno Kreimer aus Horstmar-Leer und Mats Dankbar aus Wettringen, die den zweiten und dritten Platz belegten.

Janne Kempers aus Ochtrup vervollständigte das tolle Ergebnis bei den Jungen mit einem Platz unter den besten zehn Startern. In der Wertung der Mädchen sicherte sich Greta Tillmann aus Ochtrup mit einer rasanten Runde durch den nicht leichten Parcours Platz drei.

Dass sich die sehr guten Platzierungen auszahlten, dafür sorgten die Volksbanken im Kreis Steinfurt.

Zur Siegerehrung überreichten sie für den Kreismeistertitel einen Spar-Geschenkgutschein in Höhe von 250 Euro. Für Platz zwei waren 125 Euroausgelobt, der Drittplatzierte erhielt 50 Euro. Ein Bastelbox-Rucksack wurde bis Platz zehn überreicht. Als Dankeschön für ihre Teilnahme durften die Sieger der Ortsturniere jeweils einen wasserdichten Rucksack mit nach Hause nehmen, so die Organisatoren abschließend.

Startseite
ANZEIGE