1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Laer
  6. >
  7. Sigrid Strotmann folgt auf Irmgard Böckenholt

  8. >

Wechsel im Pfarrbüro

Sigrid Strotmann folgt auf Irmgard Böckenholt

Laer/Laer-Holthausen

Während des Neujahrsempfang der Kirchengemeinde, zu dem Pfarrer Andreas Ullrich nach dem Gottesdienst am 22.Januar (Sonntag) ins Laerer Pfarrheim einlädt, soll Pfarrsekretärin Irmgard Böckenholt nach 17 Jahren offiziell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet werden. Ihre Nachfolge tritt Sigrid Strotmann an.

Pfarrsekretärin Irmgard Böckenholt hat 17 Jahre lang für die Kirchengemeinde gearbeitet. Zum Jahresende 2022 ist sie in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Foto: hl

Mit Ablauf des Jahres 2022 ist die langjährige Pfarrsekretärin der Pfarrei Heilige Brüder Ewaldi, Irmgard Böckenholt, nun endgültig in den wohlverdienten Ruhestand eingetreten. Besonders in Holthausen war sie über viele Jahre eine wichtige Ansprechpartnerin und das Gesicht der Kirchengemeinde, hat sich um die Verwaltung des Friedhofs und die Belegung des Pfarrhauses gekümmert.

In Laer war Irmgard Böckenholt zumeist im Hintergrund tätig, hat die Kirchenbücher geführt und viele der anfallenden Verwaltungstätigkeiten mit großer Umsicht erledigt. Zudem war sie für die Vorbereitung der Glückwünsche zu den verschiedensten Anlässen und die Terminplanung für die monatliche Krankenhauskommunion zuständig.

Seit 2006 ist Irmgard Böckenholt für die Kirchengemeinde im Einsatz. In den 17 Jahren hatte sie mit den Pastoren Martin Peters, Johannes Gospos und Andreas Ullrich drei verschiedene Chefs.

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Kirchengemeinde, zu dem Pfarrer Andreas Ullrich am 22. Januar (Sonntag) einlädt, soll die Pfarrsekretärin offiziell verabschiedet werden. Mit Beginn des neuen Jahres hat ihre Nachfolgerin Sigrid Strotmann den Dienst angetreten.

Startseite
ANZEIGE