1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Amprion-Trasse beschäftigt Bundesrichter

  8. >

Urteil wird für Donnerstag erwartet

Amprion-Trasse beschäftigt Bundesrichter

Metelen

Am Donnerstag will der 4. Senat des Bundesverwaltungsgericht sein Urteil im Klageverfahren über die Amprion-Stromtrasse bei Metelen verkünden. Am Dienstag hatten die klagenden Parteien auf der einen und die Bezirksregierung Münster auf der anderen Seite Gelegenheit, ihre Argumente vorzubringen.

Von Dieter Huge sive Huwe

Während an der Höchstspannungsleitung die letzten Arbeiten laufen, Foto: Dieter Huge sive Huwe

In seiner Schlussphase befindet sich der Bau der Höchstspannungsleitung des Stromnetzbetreibers Amprion im Bereich Metelens. Aktuell sind immer noch Straßen gesperrt, da die Leiterseile auf die Masten gezogen werden müssen. Und während die Freileitungsbauer in schwindelnder Höhe ihrer Arbeit nachgehen und die Trasse im Bereich des Gemeindegebietes fast fertiggestellt ist, wurde im 366 Kilometer entfernten Leipzig darüber befunden, ob der Bau überhaupt rechtens ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE