1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. „Die Dinge finden mich einfach“

  8. >

Thorsten Majewski und seine speziellen Skulpturen

„Die Dinge finden mich einfach“

Metelen

Thorsten Majewski hat viel Fantasie – und handwerkliches Geschick. So entstehen aus Alltagsgegenständen oder gerne auch Schrott Skulpturen und andere Kunstgegenstände, die der Metelener auch im Rahmen der Kirmes ausstellen wird. Majewski engagiert sich unter anderem in der heimischen Kulturszene und bastelt zusammen mit jungen Metelenern an seinen Nanos.

Von Martin Weßeling

Thorsten Majewski und seine Nanos, die auch während der Kirmes zu sehen sein werden. Der Selfmade-Künstler entwirft Fantasievolles aus Alltagsgegenständen.Fantasievoller Gartenschmuck.Albert Einstein im Miniformat.Stehender Road-Runner.Holzgewordene Kunst. Foto: Martin Weßeling

Das grüne Chamäleon ist auf einer ausrangierten Computer-Platine montiert und linst keck durch zwei rote Glupschaugen. Am Heavy-Metall-Motorrad im Mini-Format blinken nicht nur die Rückleuchten in Regenbogenfarben. Und Albert Einstein, mit kleinen Kabelbindern fixiert, streckt dem Besucher die rote Zunge heraus. Er wirkt – wie diverse Abbildungen des Genies – irgendwie derangiert und damit fast lebensecht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE