1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Ganz gemütlich – gerne mit Gold

  8. >

Warme Farben dominieren die aktuelle Weihnachtsdeko

Ganz gemütlich – gerne mit Gold

Metelen

Rot und Gold geht immer, aber wie kann man die heimischen vier Wände in der Adventszeit auch noch anders dekorieren? Dies wollte die Redaktion von den Profis vor Ort wissen und erkundigte sich nach den Weihnachtsdeko-Trends zum Fest 2021. Und wo wir schon einmal dabei waren, stand noch die Frage im Raum, wie es denn um die Weihnachtsbäume bestellt ist. Hier sollen die Preise stabil bleiben.

Von Dieter Huge sive Huwe

Es ist nicht alles Gold, was glänzt, aber güldene Farbtöne, gerne auch aus Messing, sind angesagt in diesem Jahr. Imke Minor vom HTG-Markt kombiniert die warmen Farben gerne mit Holz und anderen Naturmaterialien – bis hin zu Fellimitaten und Federn. Foto: hsh

Imke Minor wagt eine Erklärung: „Corona ist sicherlich auch ein Grund dafür, dass es sich die Menschen richtig gemütlich machen wollen.“ Sie steht mitten in der Dekoabteilung des HTG-Marktes, die sie gemeinsam mit vier weiteren Kolleginnen betreut. Warme Farben sind angesagt in diesem Jahr, Goldtöne fast schon ein Muss, wenn das vorweihnachtliche Heim up to date sein soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE