1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Geimpfte lassen sich weniger testen

  8. >

Umfrage zum Schnelltestangebot im Ort

Geimpfte lassen sich weniger testen

Metelen

Gut zwei Wochen lang hatten die Menschen in Metelen keine Möglichkeit, sich im Ort auf das Coronavirus testen zu lassen. Der ehemalige Betreiber des Schnelltestzentrums hatte seinen Dienst zum 1. August eingestellt. Bevor die Freigabe für den neuen Betreiber Jürgen Stowasser kam, hat sich die Lokalredaktion bei den Metelenerinnen und Metelenern umgehört.

Von Irmgard Tappe

In der ehemaligen St.-Vitus-Schule gibt es ein neues Testzentrum. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger auf das Coronavirus testen lassen. Foto: Rike Herbering

Auf dem Volksbank-Parkplatz halten zwei Männer ein Pläuschchen. Der eine erzählt, dass ihm eine Vorsorgeuntersuchung im Krankenhaus bevorsteht. „Obwohl ich vollständig geimpft bin, muss ich vorher noch einen Corona-Test machen. Schade, dass das hier nicht mehr möglich ist“, sagt er. Es war bequem für die Metelener, ins Testzentrum vor Ort zu gehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!