1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Metelens Landwirte machen dem Ort ein leuchtendes Geschenk

  8. >

Traktoren-Umzug vor dem Fest

Metelens Landwirte machen dem Ort ein leuchtendes Geschenk

Metelen

Mit bunt beleuchteten Traktoren machten Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsvereins und der Treckerfreunde einen Tag vor dem Fest den Metelenern eine vorweihnachtliche Freude. Insgesamt 30 Schlepper nahmen an dem 45-minütigen Umzug durch den Ort teil.

Dorothee Zimmer

Am Straßenrand der Schöppingener Straße versammelten sich

So wie jetzt am Tag vor Heiligabend sieht man Trecker wahrlich selten: Herausgeputzt mit bunten Lichterketten, zum Teil bestückt mit beleuchteten Tannenbäumen, verziert mit Laternen, Nikolauspuppen und anderen weihnachtlichen Accessoires kamen rund 30 Traktoren am frühen Abend am Ortsausgang Richtung Schöppingen auf dem breiten Seitenstreifen kurz vor dem zweiten Kreisel zusammen. Landwirte des Landwirtschaftlichen Ortsvereins (LOV) sowie Mitglieder der Treckerfreunde starteten von hier aus mit ihren fantasievoll in Licht getauchten Fahrzeugen einen Umzug von rund 45 Minuten. Dieser führte über die Haupt- und einige Nebenstraßen, bis er sich am Ende auf der Gronauer Straße auflöste. Während der Fahrt drang aus zahlreich mitgeführten Lautsprechern Weihnachtsmusik, zudem kam es immer wieder zu kleinen Hupkonzerten. An Zuschauern, die die Straßen säumten, mangelte es nicht. Auch ohne vorherige Bekanntmachung verbreitete sich die Nachricht über das Vorhaben wie ein Lauffeuer.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE