1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Prioritäten für die Sanierung festlegen

  8. >

Wirtschaftswegekonzept

Prioritäten für die Sanierung festlegen

Metelen

Um die 103 von der Gemeinde unterhaltenen Kilometer des Wirtschaftswegenetzes in Metelen ging es jetzt im Bauausschuss – speziell um das „Ländliche Wegenetzkonzept“, das der Achse Buschkampweg, Strönfeldweg und Weßlingweg als verbindende Wegekette vom Süden des Ortes bis hin zu Eper Straße eine besondere Bedeutung eine besondere Bedeutung zumisst und eine kurzfristige Sanierung dieser empfiehlt.

Von Dieter Huge sive Huwe

Schieflage: Wirtschaftswege wie Brinckwirths Erbe bekamen Prioritäten. Foto: Dieter Huge sive Huwe

171,6 Kilometer lang ist das Netz der Wirtschaftswege in Metelen. In der Unterhaltungspflicht der Gemeinde befindet sich davon der Großteil, nämlich knapp 103 Kilometer. Und genau über diese Wege machte sich am Montag der Bauausschuss in seiner Sitzung Gedanken. Thema war nicht zum ersten Mal das „Ländliche Wegenetzkonzept“, das ein Fachbüro aus Osnabrück für die Kommune erarbeitet – gemeinsam mit den Menschen vor Ort.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!