1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Spatenstich für den Spritzenhaus-Anbau

  8. >

Projekt kostet über 900 000 Euro

Spatenstich für den Spritzenhaus-Anbau

Metelen

Mit dem Spatenstich erfolgte am Mittwochmorgen der offizielle Startschuss für den Anbau am Feuerwehrgerätehaus.

-hsh-

Beim Spatenstich (v.l.): Sascha Bode vom gleichnamigen Bauunternehmen und sein Polier Alfred Vollenbröker, Metelens Ordnungsamtsleiterin Simone Frahling, Architekt Ludger Feldhaus, Feuerwehrchef Manfred Krude, Bürgermeister Gregor Krabbe und Gemeindebrandmeister Detlef Samberg. Foto: Huge sive Huwe

„So kann das gerne weitergehen“, freute sich Feuerwehrchef Manfred Krude am Mittwochmorgen darüber, dass er innerhalb von nur fünf Tagen gleich zweimal die Ausgehuniform mit Blick auf Investitionen für die Freiwillige Feuerwehr Metelen anziehen durfte. Am Samstag ging es um die Einweihung des neuen Logistik-Fahrzeugs (wir berichteten), am Mittwoch nun um den ersten Spatenstich für den lang ersehnten und intensiv geplanten Anbau ans Feuerwehrgerätehaus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE