1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Super-Idee: Kinder helfen Kindern

  8. >

Mädchen-Quartett verkaufte Kuchen für die Opfer der Flut

Super-Idee: Kinder helfen Kindern

Metelen

In den Dienst einer guten Sache stellen sich Carla, Mia, Madleen und Wolke, die Wohngebiet „Im Rott“ am Samstag Kuchen und Waffeln für die von der Flutkatastrophe an der Erft betroffenen Kinder verkauften. 1850 Euro kamen dabei zusammen.

Von Rieke Herbering

Mia, Carla, Madleen und Wolke (v.l.) waren überglücklich darüber, dass die Metelenerinnen und Metelener so viel Kuchen gegen Spenden für den guten Zweck erstanden. Am Ende des Nachmittags waren es 1850 Euro, die sie Die Mädchen freuten sich über den tollen Start in den Aktionsnachmittag: Die ersten Bleche waren ruckzuck leer. Foto: privat

Die Überschwemmungen im Süden Nordrhein-Westfalens und in Rheinland-Pfalz machten die Menschen in ganz Deutschland betroffen. Häuser wurden zerstört, Existenzen standen und stehen vor dem Aus. Auch viele Kinder verloren ihr Zuhause. Um ihnen zu helfen hatten sich vier Metelener Mädchen zusammengetan. Ihre Idee: durch einen Kuchenverkauf möglichst viel Geld sammeln. Am Samstagnachmittag hatten sie deshalb im Wohngebiet „Im Rott“ ihre Zelte aufgeschlagen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!