1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Weihnachtsbäume bitte ohne alles

  8. >

Kolpingfamilie sammelt ausgediente Tannen ein

Weihnachtsbäume bitte ohne alles

Metelen

Alle Jahre wieder... Wie dieses Weihnachtslied beginnt, so sind auch die Mitglieder der Kolpingfamilie Anfang jedes Januars im Ort unterwegs, um ausgediente Tannenbäume einzusammeln. Durch diese Aktion und die gesammelten Spenden finanziert die Kolpingfamilie ihre Jugendarbeit.

Von Dorothee Zimmer

Die Mitglieder der Kolpingfamilie sammeln die Metelener Weihnachtsbäume ein. Foto: Dorothee Zimmer

Vom Winde verweht? Nein, dieses Schicksal, unfreiwillig von einer Straßenseite auf die andere gepustet zu werden, ereilte die ausgedienten Tannen nicht, die am Samstagmorgen vom beschaulich warmen Plätzchen in den Häusern nach draußen wanderten, damit die vorbeifahrenden Mitglieder der Kolpingfamilie – männliche und weibliche – sie auf die Anhänger laden und abtransportieren konnten. Weihnachten ist jetzt vorbei, das bedeutet für den gemeinen Weihnachtsbaum den Kehraus. Meint auch Martin Wigger, der die Sammelaktion leitet und um 9 Uhr auf dem Parkplatz der ehemaligen Schwimmhalle die rund 25 Freiwilligen auf verschiedene Gebiete aufteilt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE