1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Minigolf: Erste Ortsmeisterschaft im August

  8. >

Wettstreit an 18 Löchern

Minigolf: Erste Ortsmeisterschaft im August

Metelen

Zur ersten Minigolf-Ortsmeisterschaft lädt der Marketingverein „Wir sind Metelen“ am Wochenende nach den Sommerferien auf die Anlage in der Metelener Heide ein. Gewertet werden dabei die besten Einzelspielerinnen und -spieler, auf die vier Sachpreise warten.

Von Dieter Huge sive Huwe

Teilweise recht knifflig sind die Hindernisse auf den 18 Bahnen der Anlage in der Metelener Heide. Im August messen sich hier die Teilnehmenden an der ersten Minigolf-Ortsmeisterschaft. Im Hintergrund ist übrigens die Grillecke der Anlage zu sehen. Foto: Dieter Huge sive Huwe

Premiere auf der Anlage in der Metelener Heide: Am 21. und 22. August (Samstag und Sonntag) werden die besten Minigolfspielerinnen und -spieler des Ortes gesucht. Dann lädt der Marketingverein „Wir sind Metelen“ zur ersten offiziellen Ortsmeisterschaft auf den 18 Bahnen ein.

Antje Schmies-Hoffmann arbeitet regelmäßig den Kiosk und nimmt – wie auch ihre Kolleginnen und Kollegen – die Ergebnisse der Spieler auf. „Bislang steht der Bahnrekord bei 41“, berichtet sie aus der Statistik. Weniger als drei Schläge also pro Bahn – das ist aktuell das Maß. Ob das während der Meisterschaft getoppt werden kann?

„Wir bewerten jeden einzelnen Spieler“, erläutert Egon Tillack, der für den Marketingverein die Anlage betreut. Heißt also, dass auch bei den Anmeldungen von Clubs, die bisher bereits eingegangen sind, am Ende immer nur die Leistung des oder der Einzelnen gezählt wird.

Wie es sich für eine Meisterschaft gehört, gibt es auch etwas zu gewinnen. Platz eins wird mit einem Wellness-Wochenende im Wert von 250 Euro belohnt, Rang zwei mit einer Fahrzeugaufbereitung, die 150 Euro wert ist. Der oder die Drittplatzierte bekommt für die Leistung mit Schläger und Ball einen Verzehrgutschein im Wert von 50 Euro, und auf Platz vier wartet ein Fünf-Liter-Partyfass mit Gerstensaft.

Wer mitmachen will, sollte sich bis zum 15. August (Sonntag) unter Telefon 01 71/9 93 38 69 für die Meisterschaft anmelden. Die Startgebühr beträgt zehn Euro pro Person.

Zum Üben besteht bis dahin reichlich Gelegenheit. Während der Sommerferien hat die Anlage täglich – außer montags – zwischen 11 und 19 Uhr geöffnet. In dieser Zeit haben ambitionierte Teilnehmende die Möglichkeit, ihr Handycap zu verbessern.

Daneben gibt es für interessierte Gruppen, Vereine, Betriebe oder auch Familien die Option, die Grillecke oder auch die Remise der Anlage anzumieten, um dort ein paar gemütliche Stunden auf und neben der Anlage zu verbringen. Buchungen sind ebenfalls möglich im Minigolf-Kiosk während der Öffnungszeiten unter Telefon 01 51/22 08 45 78.

Startseite