1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Zusätzlich ein gutes Gefühl

  8. >

Fahrzeugsegnung vor dem Start in die Sommerferien

Zusätzlich ein gutes Gefühl

Metelen

Das Auto wird vor dem Urlaub technisch gecheckt und auch optisch auf Vordermann gebracht. Gläubige Menschen setzen noch eins drauf: die Fahrzeugsegnung. Am späten Sonntagnachmittag machte die örtlichen Pfarrgemeinde Ss. Cornelius und Cyprianus den Menschen im Ort dieses Angebot. Auf dem Aldi-Parkplatz versammelten sich Auto- und Radfahrer, Treckerfreunde und Kettcar-Piloten.

Von Irmgard Tappe

Zahlreiche Gläubige aus Metelen waren mit ihren Fahrzeugen – darunter viele Fahrräder, aber auch Kindertretfahrzeuge und historische Traktoren – zur Fahrzeugsegnung auf dem Aldi-Parkplatz gekommen. Foto: Irmgard Tappe

Ruth Bentler und die Mitwirkenden vom Auszeit-Team waren zufrieden, als sie am späten Sonntagnachmittag ihre Blicke über den Aldi-Parkplatz schweifen ließen. Zahlreiche Besucher waren zu diesem besonderen Auszeit-Gottesdienst gekommen. Darunter viele Radfahrer und Autofahrer, aber auch Senioren mit ihren E-Mobilen, Kinder mit Kettcars, einige Motorradfahrer und ein Treckerfahrer waren dem Ruf des Teams für die besonderen Gottesdienste der Gemeinde gefolgt, um sich den Segen für ihr Fahrzeug und sich selbst abzuholen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE