1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. 31 Corona-Neuinfektionen in Münster registriert

  8. >

Pandemie

31 Corona-Neuinfektionen in Münster registriert

Münster

32 Neuinfektionen und 31 Gesundmeldungen hat das Gesundheitsamt in Münster am Dienstag gemeldet. Die Zahl der Corona-Infizierten hat sich somit kaum verändert. Leicht gestiegen ist jedoch die Sieben-Tage-Inzidenz.

 

In Münster wurden 32 Corona-Neuinfektionen registriert. Foto: dpa (Symbolbild)

Innerhalb von 24 Stunden wurden in Münster nach Angaben der Stadt 32 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Im gleichen Zeitraum hat es zudem 31 Gesundmeldungen gegeben. Die Zahl der Menschen, die aktuell nachweislich infiziert sind, hat sich somit kaum verändert. 371 Münsteranerinnen und Münsteraner sind derzeit nachweislich infiziert, am Montag waren es 370.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Münster bisland 9528 Corona-Fälle bestätigt. Davon gelten 9034 Menschen als genesen. Unverändert 123 Münsteranerinnen und Münsteraner sind an oder mit Corona gestorben.

19 Covid-Patienten in Münsters Krankenhäusern

In den münsterischen Krankenhäusern werdenaktuell 19 Covid-19-Patienten behandelt, neun davon auf Intensivstationen. Acht Patienten müssen künstlich beatmet werden.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Vortag gestiegen. Laut Robert-Koch-Institut liegt sie bei 68,6 (+5,1).

Startseite