1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. 54-Jährige ausgeraubt: Haftbefehl gegen 19-Jährigen

  8. >

Täter verletzt Frau schwer

54-Jährige ausgeraubt: Haftbefehl gegen 19-Jährigen

Münster

Am Mittwochmorgen hat ein Täter eine 54-jährige Frau aus Nottuln an der Bahnhofstraße ausgeraubt. Laut Polizei schlug der Angreifer ihr ins Gesicht und würgte sie. Nun  liegt ein Haftbefehl gegen einen 19-Jährigen vor.

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte die Hilferufe der 54-Jährigen und alarmierte die Polizei. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Am Mittwochmorgen zwischen 3.15 Uhr und 3.45 Uhr hat ein Täter eine 54-jährige Frau aus Nottuln an der Bahnhofstraße ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilt, verletzte der Angreifer die Frau schwer.

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte die Hilferufe der 54-Jährigen und alarmierte die Polizei. Die Geschädigte gab an, kurz vorher von einem Mann ausgeraubt worden zu sein. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Täter das Handy der Frau geraubt, ihr ins Gesicht geschlagen, sie gewürgt und war dann geflüchtet.

19-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten die Beamten zu einem 19-jährigen Tatverdächtigen. Die Polizisten nahmen den Mann vorläufig fest. Ein Richter hat mittlerweile Untersuchungshaft angeordnet. Die Ermittlungen dauern an.

Startseite
ANZEIGE