1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. 87 Reifezeugnisse nach besonderem Schuljahr

  8. >

Abi am Schillergymnasium

87 Reifezeugnisse nach besonderem Schuljahr

Münster

Geschafft! Das Schillergymnasium im Kreuzviertel hat seine Abiturientinnen und Abiturienten mit einem Festakt entlassen. Jetzt freuen sich die 87 Schülerinnen und Schüler auf den Abiball.

87 Absolventinnen und Absolventen haben am Schillergymnasium Abitur gemacht. Foto: Rachel Thume

In einer Feierstunde am vergangenen Samstag haben 87 Abiturientinnen und Abiturienten am Schillergymnasium im Kreuzviertel ihre Zeugnisse entgegengenommen.

Zuvor hatten die Feierlichkeiten mit einem ökumenischen Gottesdienst im St.-Paulus-Dom ihren Anfang genommen, heißt es in einer Mitteilung der Schule. Die eigentliche Zeugnisvergabe konnte zur Freude aller unter Einhaltung der Coronaregeln in der Aula der Schule stattfinden.

Schulleiterin Anne Eyben gratulierte allen Absolventinnen und Absolventen herzlich und stellte in ihrer Rede heraus, dass sie gerade im zurückliegenden ungewöhnlichsten Schuljahr aller Zeiten in einem besonderen Maße Mut, Einsatzbereitschaft und Durchhaltevermögen bewiesen hätten.

Vier Schüler mit der Bestnote

Für die Elternschaft übermittelte Karla Foerste die Glückwünsche an den Abschlussjahrgang. Gleichzeitig bedankte sie sich auch bei der Lehrerschaft für ihren Einsatz gerade in den letzten eineinhalb Jahren.

Für die Abiturientia sprach Julia Kreuder. Sie ließ die gemeinsame Zeit Revue passieren und dankte den Lehrern für ihren persönlichen Blick auf jeden einzelnen Schüler.

Zwei Schülerinnen und zwei Schüler schlossen mit der Bestnote 1,0 ab.

Untermalt wurde die Veranstaltung durch das Klavierspiel der Abiturienten Annegrit Rohlmann und Noyan Masarwa. Im Anschluss an den offiziellen Teil stießen alle Anwesenden bei einem Sektempfang auf dem weitläufigen Schulhof an. Der Abiball des Schillergymnasiums soll am kommenden Freitag stattfinden.

Abiturientia 2021 des Schillergymnasiums

Leon Ahlmann, Eylül SuAtes, Paul Avermiddig, Simon Backes, Celine Baris, Jonathan Bauer, Laureen Beck, Max Beckmann, Iemke Bigalski, Hannah Birke, Philipp Bölling, Miriam Bouneddar, Sarah-Sophia Brand, Lutz Reinhold Brockmann, Alina Bröker, Joos Brummel, Luuk Brummel, Mattes Brüning, Luca Lorenzo Bunnefeld, Lando David, Julian Felix Dieckmann, Finn Draht, Katharina Dües, Kathy Ebong, Thea Elsbernd, Eric Eschkötter, Jakob Foerste, Marion Foerste, Florenz Förster, Bjarne Franz, Leif Funke, Peter Goebel, Manika Gogia, Liv Große-Bölting, Marie Große-Kracht, Nele Heckmann, Moritz Heumann, Carolin Heüveldop, Sophia Holst, Lilly Homann, Nele-Maisa Hörmeyer, Clara Hörst, Marlene Ilgen, Alexander Jung, Paul Kawalla, Amanda Kierse, Lucy König, Leonard Friedrich Kötter, Jennifer Krekker, Julia Kreuder, Andrej Lapschin, Jenny Letters, Nanami Lindinger, Emma Charlotte Manzei, Meike Martens, Noyan Yussef Masarwa, Luis Moormann, Ylva Larissa Morrien, Paul Näpel, Hannah Neufelder, Fred A. Oosenbrugh, Simon Plake, Maximilian Proch, David Reckels, Annegrit Rohlmann, Miriam Rose, Leona Christiane Rosendahl, Lea Rosenkranz, Nina Alexia Runte, Moritz Ole Schewetzky, Christof Alec Elias Schlechtriem, Hannes Schmedding, JessicaSchrage, Maret Christine Schramm, Svenja Skupin, Linus Sommer, Luca Springberg, Dimitrios Thermos, Nia Luca Vaegs, Finn Waschull, Lorenz Weinbrenner, Moritz Weiß, Raphaël Westhoff, Jan-Hendrik Wieder, Malte Wienker, Jaro Winkelmann, Josephine Wucherpfennig

Startseite