1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. 99 Corona-Infizierte aktuell in Münster

  8. >

Pandemie

99 Corona-Infizierte aktuell in Münster

Münster

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Münster ist am Donnerstag deutlich gesunken und liegt sogar wieder unter der Grenze von zehn. Es wurden jedoch auch wieder zahlreiche Neuinfektionen bestätigt.

 

19 bestätigte Neuinfektionen hat die Stadt Münster am Donnerstag registriert. Foto: dpa (Symbolbild)

19 Neuinfektionen und 17 Gesundmeldungen hat das Gesundheitsam in Münster am Donnerstag bestätigt. Damit sind aktuell 99 Münsteranerinnen und Münsteraner nachweislich mit Corona infiziert, am Vortag waren es 97. Die Infektionszahlen sind so hoch wie zuletzt Anfang Juni. Von den Neuinfektionen betroffen sind nach Angaben der Stadt vor allem die 2000er Jahrgänge, auch familieninterne Infektionen werden registriert.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Münster 8381 Corona-Fälle bestätigt. 8161 Menschen gelten als genesen. Unverändert 121 Münsteranerinnen und Münsteraner sind bislang an oder mit Corona gestorben.

Niedrigste Inzidenz in NRW

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Münster ist am Donnerstag deutlich gesunken und liegt laut Robert-Koch-Institut nun bei 8,9 (-3,2). Damit hat Münster aktuell die niedrigste Inzidenz in Nordrhein-Westfalen. Die Inzidenz liegt zudem zum ersten Mal seit dem 11. Juli wieder unter zehn. Die Stadt Münster geht jedoch davon aus, dass die Inzidenz absehbar wieder ansteigen wird.

In den Krankenhäusern in Münster werden nach Angaben der Stadt aktuell vier Covid-19-Patienten behandelt, einer davon auf einer Intensivstation.

Startseite