1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Aasee-Narren seit 100 Jahren aktiv

  8. >

Jubiläums-Gala mit Senatorentaufe im ausverkauften Atlantic-Engelsaal

Aasee-Narren seit 100 Jahren aktiv

Münster

Wenn die Zeiten besonders trostlos sind, wird Frohsinn umso notwendiger. So dachten vor genau 100 Jahren die Gründer der Narrenzunft am Aasee. Das runde Jubiläum wurde mit der Senatorentaufe rauschend gefeiert.

Von Helmut P. Etzkornund

Bei der NZA-Senatorentaufe machen alle mit beim urwüchsigen Spiel auf der Bühne. Vorn sitzend die drei Ausgezeichneten (v.l. Dirk Branse, Ralf Ebbing und Sabrina Zeuch). Im kleinen Bild die Übergabe der Standartenschleife durch Bernhard Averhoff (links) vom Bund Westfälischer Karneval. Foto: hpe

1923, als Hochinflation und Arbeitslosigkeit bei vielen für Verzweiflung sorgten, gründeten vier Nachbarn im Aasee-Viertel einen Verein, um „Frohsinn in die trostlose Zeit zu bringen“. Man nannte sich damals vor 100 Jahren „Narrenzunft Aasee“ (NZA). Und der daraus entstandene Freundeskreis für urwüchsigen Frohsinn hat sich längst zu einem Motor des münsterischen Karnevals etabliert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE