Erneute Entgleisung

AfD-Schatzmeister vergleicht Polizisten mit KZ-Aufsehern

Münster

Schon in der Vergangenheit ist der neue AfD-Schatzmeister in Münster unangenehm aufgefallen. Mit einem weiteren Vergleich setzt Karl-Heinz Kramer diese Serie fort. Diesmal begründet er seinen Facebook-Beitrag aber nicht mit Unwissenheit.

Dirk Anger

Im Blickpunkt: In der münsterischen AfD gibt es eine neuerliche Entgleisung durch den Schatzmeister. Foto: Christian Ohde via www.imago-images.de

Nach dem jüngsten Vergleich der Corona-Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem Ermächtigungsgesetz von Adolf Hitler zu Beginn der NS-Diktatur ist der neue Schatzmeister der AfD Münster durch eine weitere Entgleisung aufgefallen: Karl-Heinz Kramer stellte in einem am Freitag auf seiner Facebook-Seite veröffentlichten Beitrag Polizisten mit Mauerschützen und KZ-Aufsehern gleich. Verbunden war dies mit den Daten 1945, 1990 und 2021 sowie dem Zusatz: „Wir haben nur Befehle befolgt.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!