1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Invasion von Menschen aus der Steinzeit

  8. >

Aktion von „Theater Titanick“

Invasion von Menschen aus der Steinzeit

Münster

Aufsehenerregende Performance von „Theater Titanick“: Dutzende Steinzeit-Menschen zogen am Montag durch die Innenstadt.

Darsteller von „Theater Titanick“ zogen als Steinzeit-Menschen durch die City. Foto: Matthias Ahlke

Das Theater Titanick zog am Montagnachmittag durch die Innenstadt. „Steinzeit hautnah“ lautete der Titel der künstlerischen Stadt-Intervention, die anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der LWL-Altertums-Abteilung stattfand. Die Menschen, die gerade in der Altstadt unterwegs waren, erlebten eine Invasion von Menschen aus einer 5000 Jahre zurückliegenden Zeit. Als wären sie auf einem fremden Planeten gestrandet, erkundeten sie die Stadt aus einer vollkommen neuen Perspektive. Beladen mit Steinen streiften sie durch die Straßen und interagierten mit Passantinnen und Passanten und der Umgebung, bevor sie sich in einer Prozession in Richtung Münster-Arkaden bewegten. Sie drangen in die Einkaufspassage ein, um dort ihrer Vorfahren mit einem finalen Ritual zu gedenken.

Startseite
ANZEIGE