1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Am Tisch der Täter: zwei Teilnehmer mit Münster-Bezug

  8. >

Wannsee-Konferenz

Am Tisch der Täter: zwei Teilnehmer mit Münster-Bezug

Münster

Vor 80 Jahren fand die Wannsee-Konferenz statt, bei der es um die „Endlösung der Judenfrage“ ging. Unter den 15 Teilnehmern waren auch zwei, die es im Laufe ihrer NS-Karriere nach Münster verschlagen hatte: Alfred Meyer und Eberhard Schöngarth.

Von Martin Kalitschke

Unter den Teilnehmern der Wannsee-Konferenz waren Eberhard Schöngarth (oben), einst Gestapo-Chef in Münster, und Alfred Meyer (unten, 2.v.r.), Gauleiter Westfalen-Nord. Foto: Ann-Kathrin Schriever

80 Jahre liegt eines der folgenschwersten Treffen der Menschheitsgeschichte zurück. Auf der berüchtigten Wannsee-Konferenz ging es am 20. Januar 1942 um die „Endlösung der Judenfrage“. Unter den 15 Teilnehmern waren gleich zwei, die es im Verlauf ihrer NS-Karriere nach Münster verschlagen hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE