1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Änderung der Bus-Umleitung in Gremmendorf und Angelmodde

  8. >

Linien 8 und N 85

Änderung der Bus-Umleitung in Gremmendorf und Angelmodde

Münster

Die Buslinien 8 und N 85 fahren schon länger eine Umleitung in Gremmendorf und Angelmodde. Nun wird diese allerdings verändert. Grund dafür ist eine weitere Baustelle.

Eine zweite Baustelle sorgt dafür, dass die Busumleitungen in Gremmendorf und Angelmodde verändert werden müssen. Foto: IMAGO/Steffen Unger (Symbolbild)

Von Montag (1. August) bis voraussichtlich 9. August (Dienstag) ändert sich die Umleitung der Linien 8 und N85 in Gremmendorf und Angelmodde.

Die Linie 8 fährt dann laut einer Pressemitteilung der Stadtwerke zwischen den Haltestellen Gremmendorfer Weg und Wolbeck Schulzentrum in beiden Richtungen über Albersloher Weg, Am Schütthook, Hiltruper Straße und Umgehungsstraße. Auch die Linie N85 fährt mit allen Fahrten über Waldsiedung und Albersloher Weg von und nach Wolbeck.

Zahlreiche Haltestellen werden nicht angefahren

Ab Montag können nach Angaben der Stadtwerke daher zusätzlich die Haltestellen Homannstraße, Angelmodde Kirche, Haus Angelmodde und Twenhövenweg nicht angefahren werden. Wie bisher bleiben außerdem Gremmendorf Ehrenmal, Pirolweg, Altehof, Agathastraße und Am Hohen Ufer gesperrt.

Nächste Ein- und Ausstiegshaltestellen für Angelmodde-Dorf sind Wolbeck Schulzentrum oder Junker-Jörg-Platz. Zwischen Am Hohen Ufer und Gremmendorfer Weg fährt zudem wie bisher die T8.

Grund für die Umleitung ist eine zweite Baustelle auf dem Angelmodder Weg.

Startseite
ANZEIGE