1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Ärger um Truppenübungsplatz Ost

  8. >

Bundeswehr versperrt mit Betonblöcken den Weg

Ärger um Truppenübungsplatz Ost

Münster-Handorf

Der Truppenübungsplatz Ost in Handorf ist ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel. Nun hat die Bundeswehr mit schweren Betonklötzen drei Eingänge zugebaut. Fahrräder können dort nicht mehr lang. Dabei hat die Bundeswehr eine ganz andere Gruppe im Blick.

Von Joel Hunold

Betonklötze versperren seit einigen Tagen drei Eingänge zum Truppenübungsplatz Ost in Handorf. Viele Fahrräder passen dort deshalb nun nicht mehr durch. Foto: Joel Hunold

Die Bundeswehr hat an drei Eingängen zum Truppenübungsplatz Ost in Handorf große Betonklötze neben den Eingangsschranken aufgestellt. Während sich Fußgänger nun mitunter schmal machen müssen, um außerhalb der Übungszeiten auf das Gelände zu können, ist die Lücke für die meisten Fahrräder zu eng, geschweige denn für Rollstühle oder Kinderwagen. Mehrere Leser unserer Zeitung hatten sich in der Redaktion gemeldet und ihren Unmut darüber geäußert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!