1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münster: Ikke Hüftgold bringt Song über Kegelbrüder auf Mallorca heraus

  8. >

Ballermann-Produzent

Ikke Hüftgold bringt Song über Kegelbrüder auf Mallorca heraus

Münster

Witzig oder geschmacklos? Nach dem Sommerhit „Layla“ legt Ikke Hüftgold nach: Der Malle-Schlagerstar hat nun auch einen Song über die Kegelbrüder aus Münster produziert, die wegen vermeintlicher Brandstiftung auf Mallorca in U-Haft saßen.

Von Ralf Repöhler

Malle-Schlagerstar Ikke Hüftgold (r.) hat einen Satire-Song über die Kegelbrüder aus Münster produziert. Foto: Helmut Etzkorn/Thomas Frey, dpa

Das fehlte jetzt auch noch: Der auf anzügliche „Ballermann“-Lieder spezialisierte Musikproduzent Ikke Hüftgold hat nach Medienberichten einen Satire-Song über die Kegelbrüder aus Münster veröffentlicht, die wegen des Vorwurfs der Brandstiftung wochenlang auf der Urlaubsinsel Mallorca in Untersuchungshaft saßen.

„13 kleine Kegelbrüder“ wird von Michael Matusa gesungen und thematisiert auf geschmacklose Weise das in einer Bar entstandene Feuer. Dabei wird nach der Melodie des Hits der Toten Hosen, „Zehn kleine Jägermeister“, heruntergezählt. Hüftgold spricht von „einem kritischen Unterton an die Behörden“, wie mit dem Kegelclub umgegangen worden sei.

Der Produzent hatte auch den umstrittenen Party-Song „Layla“ herausgebracht, der in dieser Woche zu Deutschlands Sommerhit 2022 gekürt worden ist.

Startseite
ANZEIGE