1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Baustelle sorgt für Stau auf der Wolbecker Straße

  8. >

Neue Kanalbrücke

Baustelle sorgt für Stau auf der Wolbecker Straße

Autofahrer brauchen auf der Wolbecker Straße in diesen Tagen viel Geduld: Auf Höhe der neuen Kanalbrücke ist die Straße nur einseitig befahrbar. Das führt vor allem in der Hauptverkehrszeit zu Stau.

Klaus Baumeister

Autofahrer brauchten am Montag auf der Wolbecker Straße viel Geduld. Die Beschränkungen gelten bis zum 9. April. Foto: Matthias Ahlke

Auf der Wolbecker Straße staut sich seit Montag der Autoverkehr ganz massiv. Der Grund ist eine Baustellenampel, die in Höhe der neuen Kanalbrücke (im Foto rechts) installiert wurde. Einspurig wird an dieser Stelle der Verkehr an das Baufeld vorbeigeführt, was die Leistungsfähigkeit der Straße in beide Richtungen deutlich schmälert.

Derzeit läuft der Verkehr noch über die alte Kanalbrücke. Direkt daneben entsteht bereits die neue. Nach langer Wartezeit sind jetzt endlich die erforderlichen Stahlteile geliefert worden. Der weitere Bauplan sieht vor, dass die neue Brücke parallel zur alten installiert wird und dann an die Position der alten verschoben wird, sobald diese demontiert ist. Das wird 2022 der Fall sein. Die aktuellen Beschränkungen gelten bis zum 9. April.

Startseite