1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. „Bernardus“ schlägt wieder im Gleichklang

  8. >

Glockengeläut im Dom

„Bernardus“ schlägt wieder im Gleichklang

Münster

Das häufige Glockengeläut überraschte am Dienstag in der Stadt. Der Klang der zweitgrößten Glocke im Dom musste neu eingestellt werden. „Bernardus“ hatte über ein halbes Jahr geschwiegen.

Von Ralf Repöhler

Die Spezialisten suchten den passenden Klang für die Domglocke „Bernardus“. Foto: Architekturbüro Hülsmann

„Bernardus“ hatte geschwiegen. Monatelang. Am Dienstag läutete die zweitschwerste Glocke im münsterischen Dom wieder. Und wie! Ein gutes dutzendmal war „Bernardus“ laut und deutlich in der Stadt zu hören. Der Grund des häufigen Glockenschlags außerhalb der Reihe: Experten wollten das Zusammenspiel mit den anderen Glocken im Turm neu abstimmen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!