1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. „Big Love“ im Bluesanovas-Frühling - Aufnahmen für neues Album

  8. >

Mehrfacher Gewinner des German Blues Awards

„Big Love“ im Bluesanovas-Frühling - Aufnahmen für neues Album

Münster

Die wohl jüngste Bluesband hat 14 neue Songs geschrieben: „The Bluesanovas“.

Von Peter Sauer

Simon Raschen (l.) mixt im Studio das neue Album von „The Bluesanovas“, bestehend aus Philipp Dreier, Filipe Henrique, Melvin Schulz-Menningmann, Tim Kirschke und Nico Dreier. Foto: Nico Dreier

Im Herbst 2021 feierte das Publikum im Hot Jazz Club den Gute-Laune-Boogie-Song „Big Love“ wie eine gute Medizin. Jetzt machen ihn „The Bluesanovas“ aus Münster zum Titelsong ihres neuen Albums. Insgesamt 14 neue Songs nahm Deutschlands wohl jüngste Bluesband jetzt nach einem verlängerten Probenwochenende im Studio Hire Tonstudio in Ottersberg bei Bremen auf, wo auch schon Romy Camerun, James Last oder Klaus Lage produziert haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE