1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Dating-App aus Münster: Die Liebe mit Freunden finden

  8. >

"BlindMate"

Dating-App aus Münster: Die Liebe mit Freunden finden

Münster

Die Münsteranerin Anna Schotenröhr hat mit drei Freunden eine Dating-App entwickelt. Doch die ist anders als Tinder und Co. Denn bei „BlindMate“ ist man auf die Hilfe von Freunden angewiesen.

Von Jonas Wiening

Dating-App BlindMate, Münsteranerin Anna Schotenröhr hat gemeinsam mit Andreas Lindner(r.), ihrem Freund Benjamin Wiegand (l.) und Laurenz Reichel die Dating-App „BlindMate“ erfunden. Foto: BlindMate

Anna Schotenröhr hat ihre große Liebe inzwischen gefunden. Es war 2015, als die damalige Medizin-Studentin aus Münster im Auslandssemester Ben kennenlernte. „Er machte wie ich Erasmus, kam aus München, und unsere gemeinsamen Freunde haben lange vor uns gemerkt, dass wir gut zusammenpassen“, erinnert sich Schotenröhr, die zuvor immer vergeblich nach der großen Liebe gesucht hatte. Auch auf verschiedenen Dating-Apps. „Dort herrscht aber immer so ein Vermarktungszwang, ein Druck, sich selbst perfekt in Szene zu setzen“, sagt sie und fügt an: „Ich hatte zwar auch ein paar Dates, aber es hat nie gefunkt, das Soziale drumherum hat gefehlt.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE