1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münster: Stark steigende Corona-Zahlen bei Kindern und Jugendlichen

  8. >

Corona-Lage

Infektionszahlen bei Kindern und Jugendlichen steigen rasant an

Münster

Während sich zu Jahresbeginn vor allem junge Erwachsene in Münster mit Corona infiziert haben, schnellen jetzt die Infektionszahlen bei Kindern und Jugendlichen in die Höhe. Dafür gibt es laut Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer mehrere Gründe.

Von Anna Spliethoff und Ralf Repöhler

Ein Schüler führt in einer Klasse einen Corona-Schnelltest an sich selbst durch. Bei den Kindern und Jugendlichen in Münster sind die Infektionszahlen nach den Weihnachtsferien stark gestiegen. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Die Infektionszahlen bei Kindern und Jugendlichen in Münster steigen rasant an. In der vergangenen Woche (Kalenderwoche 2; 10. bis 16. Januar) haben sich die Inzidenzen sowohl bei Kindern als auch bei Jugendlichen jeweils in etwa verdoppelt. Das geht aus dem Datenreport der Stadt zur Corona-Lage hervor.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE