1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Das Rätsel Liebe charmant interpretiert

  8. >

Kleiner Bühnenboden: „Heartcore Theater“

Das Rätsel Liebe charmant interpretiert

Münster

Charmant gespielt, charmant in Szene gesetzt: Die Premiere von „Heartcore Theater“ läutete die neue Spielzeit am Kleinen Bühnenboden ein. Ein Auftakt nach Maß.

Von Helmut Jasny

Szene aus „Heartcore Theater“ Foto: Hanno Endres

Wer die Beschreibung zu „Heartcore Theater“ im Programmheft etwas rätselhaft findet, sollte trotzdem hingehen. Denn auf der Bühne wird es noch rätselhafter. Aber immerhin geht es um Liebe, und da lässt sich das wohl nicht ganz vermeiden. Am Start sind ein namenloser Er und eine ebenso namenlose Sie. Dass sie etwas miteinander hatten, wird schnell klar. Dass sie trotz Trennung nicht voneinander loskommen, erweist sich im Lauf der Geschichte. Am Freitag war Premiere im Kleinen Bühnenboden, der mit dem Stück von Albert Ostermeier nach langer Corona-Pause die neue Spielzeit eröffnete.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!