1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Der Mischwald als Lebenswerk

  8. >

Münsters Stadtförster Hans-Ulrich Menke geht in den Ruhestand

Der Mischwald als Lebenswerk

Münster

30 Jahre lang hat Hans-Ulrich Menke sich um dien münsterischen Stadtwald gekümmert. Nun geht der Stadtförster in den Ruhestand.

Von Helmut P. Etzkorn

Nach fast vier Jahrzehnten Dienst in Münsters Wäldern geht Stadtförster Hans-Ulrich Menke in den Ruhestand. Sein Ziel, den Wald klimastabiler aufzustellen, hat er nach eigener Einschätzung erreicht. Foto: hpe

Wenn man Stadtförster Hans-Ulrich Menke kurz vor seinem Ruhestand nach fast vier Jahrzehnten Dienst in den knapp 1000 Hektar lokaler Waldfläche fragt, was er verändern konnte, fällt die Antwort knapp aus und bezieht sich auf sein Lieblingsrevier Hohe Ward in Hiltrup: „Vorher 80 Prozent Nadelwald, jetzt 80 Prozent Mischwald!“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE