1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münster: Autos am Neujahrsmorgen abgebrannt – 50.000 Euro Schaden

  8. >

Brandserie an sieben Autos

Die Angst vor dem Feuerteufel am Düesbergweg

Münster

Am Neujahrsmorgen brannten am Düesbergweg insgesamt sieben Fahrzeuge. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Schaden ist immens.  

Von Helmut P. Etzkorn

Ingo Reismann an den ausgebrannten Fahrzeugen auf dem Düesbergweg. Mit seinem Smartphone hat er am frühen Neujahrsmorgen Bilder vom Löscheinsatz der Feuerwehr gemacht. Die Nachbarschaft hat nun Sorgen, dass der Feuerteufel erneut zuschlagen könnte. Foto: hpe

Es ist sieben Uhr früh am Neujahrsmorgen, als sein Untermieter Hausbesitzer Ingo Reismann aus dem Bett klingelt. „Vor der Tür brennen Autos“, ruft er. Durch sein Dachgeschossfenster hat der Mann zuvor den Rauch gerochen und Verpuffungen von brennenden Reifen gehört.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE