1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Die Krankenschwester von Joko und Klaas

  8. >

Interview mit Pflege-Botschafterin Meike Ista 

Die Krankenschwester von Joko und Klaas

Münster

Sie hatte ja keine Ahnung. Krankenschwester Meike Ista hat sich für eine Schicht eine Kamera vor die Brust gehängt. Einen Film wie den, der dabei für Pro Sieben entstand, hat es so noch nicht gegeben. Die 29-Jährige würde es trotzdem wieder machen. Oder gerade deswegen.

Von Stefan Werding

Meike Ista: „Aber für die Sache würde ich es auf jeden Fall wieder machen.“ Foto: Jürgen Christ

Der sieben Stunden lange Film über ihre Frühschicht in der Uniklinik Münster wurde als ein Stück Fernsehgeschichte gefeiert. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf hatten den Film mit der münsterischen Krankenschwester Meike Ista gesendet. Dafür hatte die 29-Jährige mit einer Kamera vor der Brust ihre komplette Frühschicht dokumentiert. Im Gespräch mit unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding berichtet die 29-Jährige, wie es jetzt weitergehen soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!