1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Die letzten Schritte bis zum Urteil

  8. >

Prozess im Missbrauchsfall Münster endet

Die letzten Schritte bis zum Urteil

Münster

Am Dienstag (6. Juli)  fällt das Urteil im Missbrauchsprozess gegen Adrian V. aus Münster und vier weitere Angeklagte. Auch am 53. und voraussichtlich letzten Prozesstag werden die Angeklagten in den schmalen Vorführzellen auf den Beginn der Verhandlung warten müssen.

Von Dirk Anger

Aus dieser Tür kommen die fünf Angeklagten zur Urteilsverkündung in den großen Saal des Landgerichts. Im Untergeschoss befinden sich insgesamt zehn Vorführzellen, die zu fünf Sitzungssälen im Erdgeschoss führen und in denen die in Haft befindlichen Angeklagten Foto: Dirk Anger

An 52 Verhandlungstagen seit Mitte November haben Adrian V., der vor einer Verurteilung stehende Kinderschänder aus Münster, und seine Mitangeklagten diesen einen Weg nehmen müssen – aus den Vorführzellen im Untergeschoss des Landgerichts, wo die vier Männer und die Mutter von Adrian V. – jeweils einzeln verwahrt – jedes Mal auf den Beginn der Verhandlung gewartet haben, in den großen Gerichtssaal A 23.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!