1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Die Welt in 30 Sekunden

  8. >

Neue preisgekrönte Serie läuft bei Antenne Münster

Die Welt in 30 Sekunden

Münster

„Die Welt in 30 Sekunden“ – so heißt eine neue Serie, die ab 12. Juli auf Radio AM läuft.

Jan Zerbst Foto: Antenne Münster

„Wir haben ja immer weniger Zeit, deshalb ist die neue Serie ,Die Welt in 30 Sekunden’ bei Antenne Münster eine echte Lebenshilfe“, berichtet der Sender in einer Pressemitteilung. „Die Welt in 30 Sekunden“ läuft ab dem 12. Juli montags bis freitags immer um 7.07 Uhr in der Morning­show von Antenne Münster. Eine Wiederholung gibt es auch im Nachmittagsprogramm.

Was ist wichtig in unserer Welt: Geschichten von Promis und Politikern, Fernsehsendungen und Sportereignisse, Beziehungskram oder die einfachen Fallstricke des Alltags? „Jan Zerbst erklärt es den Hörerinnen und Hörern von Antenne Münster künftig kurzweilig wie kein Zweiter. Das Frühlingsfest der Volksmusik, Facebook, der Herr der Ringe: Zerbst bringt all das auf den Punkt. Und wer das hört, kann überall mitreden“, heißt es weiter.

„Wir möchten, dass unsere Hörerinnen und Hörer morgens schon mit einem Lächeln im Gesicht aufstehen“, sagt Antenne-Münster-Chefredakteur Stefan Nottmeier: „Die lustigen, aufklärenden, entlarvenden und aus dem Leben gegriffenen Episoden werden dazu beitragen. Die 30 Sekunden langen Folgen handeln von Eltern am Spielfeldrand, den Unwägbarkeiten des Müll-trennens, vom Vergessen im Handschuhfach und vielem mehr. Zu Recht hat er dafür den Deutschen Radiopreis gewonnen.“

Startseite