1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Drei Neuinfektionen am Wochenende in Münster

  8. >

Corona-Pandemie

Drei Neuinfektionen am Wochenende in Münster

Münster

Die Corona-Lage in Münster hat sich am Wochenende nur wenig verändert. 20 Münsteranerinnen und Münsteraner sind derzeit nachweislich infiziert. In einem Krankenhaus muss wieder ein Covid-Patient behandelt werden.

20 Münsteranerinnen und Münsteraner sind aktuell nachweislich mit Corona infiziert. Foto:

Seit Freitag wurden in Münster insgesamt drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Eine Neuinfektion hat es nach Angaben der Stadt am Samstag gegeben, zwei am Sonntag. Den Neuinfektionen steht eine Gesundmeldung gegenüber, die auf den Samstag datiert wurde.

Aktuell sind 20 Münsteranerinnen und Münsteraner nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Am Freitag waren es 18. Ein Covid-Patient muss aktuell in einem münsterischen Krankenhaus behandelt werden. Zuletzt hatte es zehn Tage lang keine Corona-Patienten in den Krankenhäusern gegeben.

8193 Corona-Fälle bislang in Münster

Seit Beginn der Pandemie wurden in Münster 8193 Corona-Fälle bestätigt. 8052 Menschen haben die Infektion mittlerweile wieder überstanden. 121 Münsteranerinnen und Münsteraner sind bislang an oder mit Corona gestorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut aktuell bei 2,5 (+0,6 im Vergleich zum Vortag). Rund 209.000 Personen sind in Münster mindestens erstgeimpft worden. Davon sind über 153.000 Personen vollständig immunisiert. 

Startseite