1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Drei Neuinfektionen übers Wochenende in Münster

  8. >

Drei Neuinfektionen übers Wochenende in Münster

Münster

In Münster wurden über das Wochenende drei neue Corona-Infektionen bestätigt. Die Gesamtzahl der aktuell infizierten sinkt derweil weiter.  Hoffnung macht zudem der Blick auf die Intensivstationen in der Stadt. 

Eine Lösung wird auf eine Testkassette eines Corona-Schnelltests aufgeträufelt. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Stadt Münster hat am Montag mitgeteilt, dass zwischen Samstag und Montag insgesamt drei neue Infektionen mit dem Corona-Virus in Münster festgestellt wurden. Am Samstag wurden zwei Infektionen bestätigt, am Sonntag eine, am Montag keine. Aktuell gelten 58 Münsteranerinnen und Münsteraner als infiziert. Am Freitag lag dieser Wert noch bei 71. Die 7-Tage-Inzidenz fiel auf 7,0. 

Die Gesamtzahl an bisher Infizierten ist auf 8173 gestiegen. 16 Personen gelten seit dem Wochenende wieder als genesen, deren Gesamtzahl stieg laut der Stadt auf 7994. Hoffnung macht derweil der Blick auf die Intensivstationen. Aktuell befindet sich lediglich ein Covid-Patient im Krankenhaus. Dieser liegt allerdings auf der Intensivstation und muss beatmet werden. 

 

Die Zahl der mindestens einmal gegen das Corona-Virus geimpften ist derweil auf 192.600 Personen gestiegen. Davon haben 114.400 Personen eine vollständige Immunisierung gegen das Corona-Virus erhalten. 

Startseite