1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Drei Täter klauen Frau die Handtasche - Festnahme

  8. >

Mehrere Vorfälle rund um den Bahnhof

Drei Täter klauen Frau die Handtasche - Festnahme

Münster

Wegen mehrerer Diebstahlsdelikte rund um den Bahnhof hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Sie hatten u.a. einer Frau die Handtasche geklaut. Aufmerksame Zeugen verfolgten die Männer.

Rund um den Bahnhof kam es am Dienstag zu mehreren Diebstahlsdelikten. Die Polizei nahm drei Männer fest. Foto: Guido Kirchner/dpa

Die Polizei hat am Dienstag (10.1.) nach mehreren Körperverletzungs- und Diebstahlsdelikten rund um den Bahnhof drei Tatverdächtige festgenommen. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, lenkten drei Täter gegen 16:10 Uhr eine Frau an der Bahnhofstraße an ihrem Auto ab und klauten ihre Handtasche. "Durch aufmerksame Zeugen konnten die Täter bis zum Eintreffen der Polizei verfolgt werden", heißt es in der Mitteilung.

Mutmaßlich dieselben Täter wurden um 17:30 Uhr bei einem versuchten Taschendiebstahl an der Bahnhofstraße angetroffen. Hier versuchten sie ebenfalls durch Ablenkung eine Geldbörse zu entwenden. Die Beamten nahmen die drei Tatverdächtigen vorläufig fest. Auf dem Berliner Platz kam es gegen 18:30 Uhr zu einem versuchten Diebstahl eines Mobiltelefons. Anschließend soll der der Tatverdächtige um sich geschlagen haben und geflüchtet sein. Er konnte im Nahbereich durch Beamte gestellt und in Gewahrsam genommen werden.

Außerdem wurde die Polizei zu einer gefährlichen Körperverletzung am Berliner Platz gerufen. Hierbei soll der Geschädigte mit einem Schlagring geschlagen worden seien. Der hier Geschädigte fiel im weiteren Verlauf immer wieder bei Auseinandersetzungen auf und wurde ebenfalls in Gewahrsam genommen. Eine weitere Person pöbelte außerdem immer wieder die Beamten bei ihren Maßnahmen an und wurde in ebenfalls Gewahrsam genommen.

Startseite
ANZEIGE