1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Umfassendes Parkverbot für E-Scooter

  8. >

Neue Regeln

Umfassendes Parkverbot für E-Scooter

Münster

Die Stadt Münster zieht bei Elektrorollern die Daumenschrauben an. Ab 2023 können sie nur noch an extra ausgewiesenen Stellen abgestellt werden. In weiten Teilen der Stadt soll es Parkverbote geben.

Von Martin Kalitschke

Geht es nach der Verwaltung, dann gehören behindernd abgestellte E-Scooter bald der Vergangenheit an. Foto: Matthias Ahlke

Die Ankündigung der Stadtverwaltung gleicht einer Revolution: Mit einem bundesweit einmaligen Maßnahmenpaket will sie Ordnung in das Elektroroller-Chaos bringen, das seit mittlerweile drei Jahren viele Bürgerinnen und Bürger nervt. Ab Frühjahr 2023 sollen nicht nur weite Teile der Innenstadt, sondern auch die Hauptverkehrsachsen zu Parkverbotszonen für E-Scooter werden, wie Ordnungsamtsleiter Norbert Vechtel jetzt im Ordnungsausschuss klargestellt hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE