1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Ehrung für jecke Amelsbürener

  8. >

Schönster Rosenmontagswagen

Ehrung für jecke Amelsbürener

Münster

Karneval im Netz: Weil der Rosenmontagszug in der vergangenen Session wegen Corona ausfallen musste, stellte der Bürgerausschusses Münsterscher Karneval einen „virtuellen Umzug“ auf die Beine. Inklusive Wagenprämierung – der schönste kam aus Amelsbüren.

Ehrung (v.l.): Andrea Krafft, Foto: hpe

Bei der Hauptversammlung des Bürgerausschusses Münsterscher Karneval (BMK) gab es neben den finanziellen Sorgen (siehe Bericht oben) auch Erfreuliches. Obwohl ja der Rosenmontagszug in der vergangenen Session wegen Corona ausfallen musste, stellte der BMK kurzfristig einen „virtuellen Umzug“ auf die Beine. Viele Gesellschaften beteiligten sich mit fantasievollen Kreationen an der Aktion und bastelten Miniatur-Umzugswagen, die dann im Livestream am Rosenmontag im Internet zu sehen waren.

Weil das Engagement groß war, wollte der Bürgerausschuss auch nicht auf die übliche Wagenprämierung verzichten und ließ im Internet abstimmen, wer der schönste war. Am Ende hatte die Amelsbürener Karnevalsgesellschaft (AKG) die Nase vorn und deshalb gab es nun einen kleinen Scheck für den großen Einsatz.

Ein Sommerfest soll es auch wieder geben. Am 11. September treffen sich Münsters Gesellschaften ab 12 Uhr am Lokdenkmal der KG Pängelanton zur großen Party. Am 7. Oktober soll dann auf der Herbstversammlung über künftige Aktivitäten beraten werden.

Startseite