1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Das Leben in den LWL-Wohngruppen verändert sich

  8. >

Eigenes Konto – eigener Mietvertrag

Das Leben in den LWL-Wohngruppen verändert sich

Münster

Inklusion ist ein großes und zugleich sehr abstraktes Wort. Doch für die Menschen, die in den Wohngruppen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe leben, ändert sich der Alltag ganz konkret. Unsere Zeitung hat sich auf dem Kliniken-Gelände an der Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße umgesehen.

Von Klaus Baumeister

Stolz präsentiert Klaus Goldmann (v.r.) sein Fahrrad. Sein Bezug zum Geld hat sich dadurch, dass er jetzt über ein eigenes Konto verfügt, verändert. Mit ihm freuen sich Ilona Zygowski, Madeleine Thesing und Matthias Hünnebeck. Foto: Baumeister

Klaus Goldmann lebt seit 15 Jahren in einer Wohngruppe des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Zuvor war der 53-jährige Alkoholkranke sieben Jahre lang in einer geschlossenen Abteilung untergebracht. Goldmann ist so gesehen ein Mensch, der das Innenleben der LWL-Einrichtungen an der Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße bestens kennt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE