1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Ein Marathon auf acht Rollen

  8. >

Nächste Skatenight am Freitag

Ein Marathon auf acht Rollen

Münster

Ein Marathon ist 42,195 Kilometer lang. Und so ziemlich genau ist das auch die Strecke, die besonders ehrgeizige Teilnehmer bei der nächsten Skatenight am Freitag (17. Juni) absolvieren können.

Am Freitag sind Marathon-Skater gefragt, wenn bei der Skatenight gleich zwei Runden über 21 Kilometer gefahren werden. Foto: pd

Am längsten Freitag des Jahres erwartet Teilnehmer und Freunde der Skatenight am 17. Juni etwas Einmaliges in der Skatenight-Saison: die „Marathon-Night“, bestehend aus gleich zwei Skatenight-Runden aneinandergereiht.

Die Strecke führt auf der ersten Runde ab 20 Uhr vom Schloss über große Straßen Richtung Hiltrup und durch die Grafschaft bis nach Amelsbüren. Nach einer Pause im Hansa-Businesspark geht es über die Landstraße zurück in die Stadt, wo gegen 22 Uhr am Schloss wahlweise das Ziel oder Pause für die Marathonis ist.

Erste Runde in moderatem Tempo

Diese erste Runde wird in einem moderaten Tempo gestaltet (13 km/h) und ist etwa 21 Kilometer lang. In der 20-minütigen Pause gibt es eine Verlosung am Skatenight-Anhänger: Helme, Skates und mehr liegen dieses Mal im Pool. Nach der Rückkehr erhalten alle behelmten Teilnehmer ein Getränk und einen Snack als Belohnung.

Die zweite Skaterrunde (wieder über 21 Kilometer) startet zirka zehn Minuten später und wird ohne große Pause deutlich sportlicher und schneller mit etwa 18 km/h gefahren. Kleine Sammelstopps halten die Gruppe kompakt.

Die Strecke führt diesmal vom Schloss Richtung Aasee und nach Mecklenbeck, über den Düesberg gen Osten durchs Industriegebiet zum Kanal und Stadthafen und schließlich wieder zum Schloss.

Gut sichtbare Kleidung und Beleuchtung wichtig

Da die Teilnehmer ein ganzes Stück im Dunkeln fahren und erst gegen 23.30 Uhr zurück erwartet werden, besteht nicht nur Helmpflicht, die Organisatoren bitten auch um gut sichtbare Kleidung und Beleuchtung. Polizei und Ordner sichern den Tross zusätzlich in gewohnter Manier ab.

„Come together“ ab 18.30 Uhr, Skateverleih ab 19 Uhr, Starterbändchen und Jahresbändchen gibt es am Stand mit den Fahnen sowie bei mobilen Verkäufern. Der Online-Vorverkauf läuft bis 19.30 Uhr, die Abendkasse ist bis fünf Minuten vor dem Start geöffnet.

Startseite
ANZEIGE